Die Eis-Reise kann beginnen!

Livi's Welt

Veröffentlicht am Juni 14 2022

Die Eis-Reise kann beginnen!

 

Die Temperaturen steigen und damit auch die Vorfreude auf den Sommer. Endlich können warme Strickpullis, Mütze und Handschuhe im Schrank verstaut und die luftigen Sommer-Outfits ausgepackt werden! Endlich können wieder laue Sommerabende im Freien genossen werden! Worauf wir bei Livi’s uns aber am meisten freuen? Endlich gibt es wieder jede Menge EIS!

Der Heißhunger wird spürbar größer… Schokolade, Erdbeere, Pistazie oder Zitrone – viele Sorten warten bereits darauf, von uns vernascht zu werden! Eis gibt es in vielen verschiedenen Varianten, die sich in Geschmack, Konsistenz und Zutaten unterscheiden. Bekannt und beliebt sind vor allem die folgenden Arten:

  • Wassereis: Besteht ganz klassisch aus Wasser, Zucker und Geschmack gebenden Zutaten.
  • Fruchteis: hat einen hohen Fruchtanteil, der aber variieren kann. Dieses Eis kann entweder auf Wasser- oder Milchbasis hergestellt werden oder aber auch zu 100 Prozent aus Früchten bestehen.
  • Milcheis bzw. Sojaeis: Milcheis zeichnet sich vor allem durch den hohen Milchanteil aus. Sojaeis wird ähnlich wie Milcheis hergestellt. Statt Sahne oder Milch wird hier aber Sojamilch verwendet.
  • Frozen Joghurt: Besteht vor allem aus Joghurt und Magermilch. Frozen Joghurt kam erstmals in den 1970ern auf den Markt und gewann immer mehr an Beliebtheit.

 

Wie Eiscreme hergestellt und genossen wird, unterscheidet sich jedoch auch in den verschiedenen Ländern. Weltweit gibt es viele Traditionen und tolle Ideen, wie man Eis am besten servieren sollte. Wir bei Livi’s wollen euch ein paar davon verraten und gemeinsam mit euch eine Eis-Reise machen! 😊

  • Beliebt in Deutschland: Spaghettieis. Dabei handelt es sich um Eis, das wie ein Teller Spaghetti (gepresstes Vanilleeis) mit Tomatensauce (meistens Erdbeersauce) und Parmesan (weiße Schokolade, Kokosraspeln oder Mandelsplitter) serviert wird. Bereits seit den 1960ern befindet sich diese Kreation auf den deutschen Speisekarten.  
  • Mochi wird als Eiscreme-Variante in Japan aufgetischt. Es ist eine kuchenartige Masse aus gekochtem und zerstoßenem Reis – mit Eiscreme gefüllt. Ein leckeres Fingerfood mit einer nicht schmelzenden Hülle.
  • In Thailand ist I Tim Pad ein beliebter Snack. Dabei wird das Eis auf einer tiefgekühlten Platte frisch gefroren und anschließend zu kleinen Röllchen geschabt.
  • Snow Ice Cream ist ein beliebter Snack bei Kindern in den USA. Dabei wird einfach ein bisschen Schnee mit Zucker, Milch und Vanille gemischt. So werden an verschneiten Wintertagen lustige Eiscreme-Parties gemacht.
  • Dondurma ist eine Eisvariante, die es in der Türkei gibt. Sie wird mit Salep (der Wurzel einer wilden Orchideenart) gemacht, die dem Eis eine spezielle, kräftige und zähe Textur verleiht.
  • In Australien sind sogenannte Freakshakes sehr beliebt! Es ist eine Art Milchshake, bei der sich alle möglichen Süßigkeiten, von denen man schwärmt, wie ein Turm auf dem Shake aufbauen.

 

Einfach toll, was für spannende Eis-Kreationen es weltweit gibt! Findet ihr nicht auch? Da bekommt man direkt Lust sich durchzukosten! Habt ihr euer Reiseticket schon gebucht? Also wir auf jeden Fall! 😊

Weitere Blogeinträge